Naturpark Frankenwald

Hauptnavigation:

Sie befinden sich hier:

Sie befinden sich hier: Aktuelles

Seiteninhalt & Texte:

Aktuelles

Landschaft, die schmeckt - Vielfalt für Natur und Gaumen

Der Naturpark Frankenwald stellt ein neues Buch der Öffentlichkeit vor. Es informiert über die Naturschönheiten und gibt dem Leser zahlreiche Rezepte aus der Fränkischen Küche an die Hand. Das Konzept ist innovativ und ungewöhnlich. Auf rund 200 Seiten offenbart der Naturpark Frankenwald die Mannigfaltigkeit seiner Landschaften. Garniert ist das Werk mit Rezepten hiesiger Köche, die Gaumenfreunden der fränkischen Küche kredenzen und die Rezepte dazu preisgeben.

Das Buch ist von der Gebietsbetreuerin im Naturpark Frankenwald - Beate Singhartinger und Thomas Rebhan von der Ökologischen Bildungsstätte Oberfranken erstellt worden.

Es soll Verständnis und Akzeptanz für die Maßnahmen der Landschaftspflege und des Naturschutzes steigern. Das Werk liegt in einer Stückzahl von 1500 Exemplaren auf und ist gratis erhältlich bei den entsprechenden Landratsämtern und in der Geschäftsstelle des Naturparks Frankenwald.

Finanziert wurde das Projekt aus Mitteln des bayerischen Staatsministeriums für Umwelt- und Verbraucherschutz, der Oberfranken-Stiftung sowie den drei Landkreisen.

Bei seiner Vorstellung unterstrichen die drei Landräte Oswald Marr, Oliver Bär (Hof) und Klaus Peter Söllner (Kulmbach) die Bedeutung und hohe Güte des Druckwerks. So betonte Oswald Marr, hier handele es sich nicht nur um ein Kochbuch, sondern um ein Werk, das dem Leser die Vielfalt der heimischen Landschaft nahebringe.

Oliver Bär dankte seinem Kronacher Amtskollegen für dessen Engagement bei der Finanzierung des Projekts. Hohes Lob kam auch von Klaus Peter Söllner. Das Buch sei hervorragend gelungen, verdeutlichte dieser.

Herausgeber ist der Naturpark Frankenwald, ein eingetragener und gemeinnütziger Verein. Dieser hat sich zur Aufgabe gemacht, die naturverträgliche Erholung zu fördern.

 

Websiteinfo: